Texfol

Texfol

Produktbeschreibung

Texfol ist ein selbstklebendes halbtransparentes Polyestergewebe zum Beschichten von Fenstern und anderen glatten Oberflächen. Während das Sonnenlicht und die Tempereatur im Raum reduziert werden, bietet sie Privatsphäre im Inneren, ohne die Sicht nach draußen zu verhindern. Texfol lässt sich einfach montieren und kann entweder von Hand oder mit einem Plotter in jede beliebige Form zugeschnitten werden.


Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln) Seiten:  1 
Anwendungsbeispiele

Überzeugen Sie sich von den unzähligen Anwendungsmöglichkeiten Hafttextilfolie-Anwendungsbeispiele.


Schneiden

Texfol kann mit einer Vielzahl von digital gesteuerten Plottern geschnitten werden. Arbeiten Sie mit komplexen Formen empfehlen wir immer die Verwendung von Applikationstape.


Montage

Texfol kann auf glatten und flachen Oberflächen wie Glas, poliertem Edelstahl, lackierten Oberflächen und feinkörnigem Putz montiert werden. Vor der Montage von Texfol muss die Oberfläche gründlich mit einer Mischung aus Wasser oder Alkohol gereinigt und mit einem fusselfreien Tuch getrocknet werden.

Die Montagefläche muss trocken sein und mindestens 10 Grad Celsius aufweisen, um eine gute Haftung zu gewährleisten.

Messen Sie die Größe der zu bedeckenden Oberfläche und schneiden Sie das Material ca. 10 cm größer.

Ziehen Sie die ersten 10-15 cm des Trägerpapiers ab und achten Sie darauf, das Texfol nicht zu verzerren oder zu dehnen.

Tragen Sie das Texfol von oben nach unten auf, indem Sie das Trägerpapier langsam abziehen. Verwenden Sie einen festen und gleichmäßigen Druck mit einem Rakel oder einer Gummiwalze, um das Texfol auf die Glasoberfläche zu kleben.

Schneiden Sie das überschüssige Texfol mit einem Lineal und einem scharfen Messer ab. Achten Sie darauf, die Gummidichtungen vom Fenster nicht zu beschädigen.

Auch größere Flächen können mit Texfol beklebt werden. Das beste Ergebnis erzielen Sie mit einem praktisch unsichtbaren Stoß, indem zuerst das Texfol überlappend auf das Fenster aufgebracht und mit einem scharfen Messer durch die Überlappung geschnitten wird (Tapetenschnitt). Achten Sie darauf, das Fensterglas nicht zu beschädigen. Dies kann verhindert werden, indem zuerst ein Streifen Texfol als dritte Schicht unter die Naht aufgetragen wird. Entfernen Sie nach dem Schneiden das überschüssige Material.


 

Nasse Bedingungen

Das Texfol sollte nicht in nassen Umgebungen zum Einsatz kommen da die Folie sonst ihre Klebekraft verlieren könnte. Durch den Druck auf die Folie während der Installation wird der Kleber aktiviert und die Folie haftet fest auf der Oberfläche. Entfernen Sie das Texfol nach der Montage nicht mehr. Der Klebstoff verliert seine Eigenschaften der Festigkeit und es ist nicht mehr möglich, das Texfol erneut aufzutragen.


Thermische Beanspruchung

In der Regel können Sie Texfol auf alle Glasflächen montieren. Ausnahme bildet hier die schwarze Texfol bzw. dunkel bedrucktes Texfol. Bei erhöhter Wärmeabsorption oder ungleichmäßiger Sonneneinstrahlung kann es zu thermischen Spannungen und daraus folgenden Glasbrüchen kommen. Bitte achten Sie insbesondere bei einer Isolierverglasten Fensterfront darauf.


Reinigung

Was darf ich? Was darf ich nicht?

  • Staub kann mit einem fusselfreien Tuch oder einem Staubsauger mit einer Bürste entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass die Bürste sauber ist
  • Wenn sich Staubpartikel nicht leicht ablösen lassen, kann eine Fusselrolle verwendet werden
  • Leichte Flecken können mit Wasser und einem Mikrofasertuch entfernt werden
  • Schwerere Verschmutzungen können oft mit einer wasserbasierten / lösungsmittelfreien pH neutralen Reinigungslösung entfernt werden. Aufgrund der großen Vielfalt wird empfohlen, das Produkt auf einer kleinen Fläche zu testen.
  • Reinigen Sie Texfol nicht mit einem nassen Schwamm, Dampf oder Wasserstrahl, da es sonst seine Hafteigenschaften verlieren kann
  • Entfernen Sie das Produkt nicht und / oder waschen Sie es nicht. Der Klebstoff verliert seine Festigkeit und kann nicht erneut aufgetragen werden
  • Wenn ein Fenster teilweise mit Texfol bedeckt ist, reinigen Sie den Teil, der nicht mit Texfol bedeckt ist, mit einem Mikrofasertuch und eine Fensterreinigungslösung.


Entfernen

Texfol kann leicht entfernt werden, indem eine Ecke angehoben und das Texfol abgezogen wird. Das Textil kann nach dem Entfernen nicht mehr verwendet werden. Nach dem Entfernen kann etwas Klebstoff zurückbleiben. Dieser kann leicht mit unserem Kleberesteentferner entfernt werden.


 

Lagerung

Texfol muss an einem kühlen und dunklen Ort in der Originalverpackung aufbewahrt werden, um Druckstellen zu vermeiden. Die empfohlene Temperatur beträgt 15 - 25 Grad Celsius, die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 35% und 55%. Stellen Sie sicher, dass nicht verwendetes Material fest auf dem ursprünglichen Kern aufgewickelt bleibt, um ein Tunneln zu verhindern. Befestigen Sie das Produkt mit einem Streifen Papier und Klebeband am Kern.


Eigenschaften

  • Halbtransparent
  • Selbstklebend
  • Reduziert die Wärme in Innenräumen
  • Fügt Privatsphäre hinzu
  • Einfach zu installieren
  • Fensterdekoration
  • PVC-frei
  • Verwendung in Innenräumen
  • UV-beständig


Material

  • Gewebtes Polyestergewebe
  • Liner: Polyester
  • Klebstoff: Acryl auf Wasserbasis
  • Verfügbare Farben: Cremeweiß, Anthrazit, Sand
  • Materialstärke: 245my
  • Gesamtdicke: 350my


Parse Time: 0.157s