Laufmeter oder Maßzuschnitt

Wo liegt der Unterschied?

Laufmeter

Wenn Sie bei uns Laufmeter bestellen haben Sie in der Regel erst einmal die Option aus unterschiedlichen festen Folienbreiten zu wählen. Haben Sie die für sich richtige Folienbreite ausgewählt, dann müssen Sie nur noch die gewünschte Länge eintragen und können das gewünschte Produkt in den Warenkorb legen.

Wenn wir die Bestellung von Ihnen bei uns in der Produktion bearbeiten, nehmen wir die gewünschte Rollenbreite aus dem Regal und rollen die von Ihnen bestellte Länge ab.

Dabei kann es vorkommen, dass das von uns abgerollte Folienstück geringfügig größer ausfällt.


Maßzuschnitt

Egal ob Sonnenschutzfolien, Sicherheitsfolien, Autotönungsfolien, Dekor- oder Farbfolien - Wir bieten Ihnen jetzt für alle unsere Folien einen passgenauen Zuschnitt. Durch die millimetergenauen Zuschnitte entfällt das Schneiden an der Fensterscheibe und ermöglicht Ihnen eine einfache und schnelle Montage.

Ihre Vorteil:

  • millimetergenauer Zuschnitt
  • verkürzte Montagezeit
  • kein Zuschneiden an der Scheibe
  • kein Verschnitt

 

So ermitteln Sie die Maße für Ihren Zuschnitt

Zuerst vermessen Sie die Glasfläche von Gummi zu Gummi. Ziehen Sie nun von der ermittelten Breite und Höhe jeweils vier Millimeter ab. Haben Sie als Beispiel ein ermitteltes Fenstermaß von 80,5 cm x 70,4 cm, so bestellen Sie einen Maßzuschnitt mit den Maßen 80,1 cm x 70,0 cm.

In der Regel reicht ein Abzug von zwei Millimeter pro Seite um eine gute Positionierung der Folie auf der Glasfläche zu ermöglichen.

 

Zurück

Parse Time: 0.130s